Aktuelles

14.09.2018

Reitabzeichen Prüfung am 20.10.2018

Wieder bietet der Reiterverein Vogelstang-Wallstadt die Möglichkeit für die Mitglieder, Reitabzeichen abzulegen. Am 20.10.2018 findet die Prüfung auf unserer Anlage Auf den Ried 6, 68259 Mannheim statt. Es gibt bereits einen Aushang zum Eintragen an der Stalltür zur Stallgasse. Interessierte können sich gerne anmelden. Ebenso wird an dem Tag der Basispass abgenommen. Wir wünschen allen Teilnehmen viel Erfolg!

 

20.07.2018

Pause im August - auch Ponyreiten erst am ersten Sonntag im September,
am 02.09.2018

Nachdem wir Mitte Juli auf der Wallstadter Kerwe mit dem Ponyreiten dabei waren und unsere Schulpferde im August eine Pause haben, wird das nächste Ponyreiten am 02.09.2018 zwischen 15 und 16 Uhr sein. Die Pause im August betrifft alle Sparten. Außer es ist etwas anderes mit Trainern oder Reitlehrern besprochen.

 

08.07.2018

Tag der offenen Tür - ein riesen Erfolg!

Die liebevolle Dekoration zu dem Motto "Harry Potter" war selbst gemalt. Die Mühe der Mitglieder unter der neuen Leitung von der 1. Vorsitzenden Sybille Klingenspohr und 2. Vorsitzenden Stefanie Will-Fischer hatte sich gelohnt. Nach dem beliebten Ponyreiten für Kinder und Jugendliche wurden nochmals die neuen Minishettys Hilde und Hanna vorgestellt. Als erster Programmpunkt zeigten die Kinder der Bambini-Voltigierguppe unter der Leitung von Mara Klingenspohr, Alina und Elisa Brodhag auf Silas, was sie das ganze Jahr trainieren. Danach folgte die E-Gruppe um Trainerin Lea Kecskemeti auf Casper, die Gruppe um die staatlich geprüften Fachkraft in der "heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd" Sandra Sauer auf dem Schecken Tobi und Josefin Gruber mit ihrem Pferd Castello bei einer sensationellen Darbietung der Bodenarbeit. Im Anschluss daran hatten auch Zuschauer-Kinder Spaß bei Sandra Sauer mit der Stute Amica. Reitschüler von Reitlehrerin Liane Furche, die erneut alle Kostüme selbst gestaltete, zeigten auf den Schulpferden Casper, Silas und Tobi (Harry fiel leider aus) eine Quadrille. Dann folgte wieder Voltigieren von der Breitensport-Gruppe auf Schimmel Casper und Reitvorführungen um Alicia Pepi mit ihrem Pferd Campino. Daraufhin konnten einige Reitschüler und Privatreiter die Geschicklichkeit mit Schwertern und Ringen in Trab und Galopp beweisen. Auch der Programmpunkt "Mädchen gegen Jungs / Mensch gegen Pferd" mit Maxima, Mara, Ian und Konstantin zusammen mit den Pferden Lasse und Mula erntete viel Beifall. Viel Spaß hatten 4 Reiter und Pferde, als Sie Quidditsch mit einem riesigen Wasserball spielten. Aufregend wurde es zum Schluss, als die Showgruppe Alegria um Cathy Field mit einer Feuershow die Zuschauer begeisterte. Alle sind sich einig: ein gelungener Tag! Wer beim Reiterverein Mannheim-Vogelstang-Wallstadt e. V. mitmachen möchte, zum Reiten, Voltigieren, Therapeutisches Reiten, Pferde pflegen, Krümelgruppe oder z. B. eine Woche beim Reiterferienprogramm dabei sein möchte, kann sich über die Homepage www.rv-mannheim-vo-wa.com informieren und sich an die Ansprechpartner wenden.

 

15.06.2018

Statement zu Vorwürfen im Internet betreffend dem gastierenden Zirkus auf der Vogelstang

Der Reiterverein Mannheim Vogelstang-Wallstadt e. V. ist ein kleiner familiärer Verein mit etwa 150 Mitgliedern, die meisten davon Kinder und Jugendliche. Dem Reiterverein liegt besonders eine artgerechte Haltung seiner Pferde und die Jugendarbeit am Herzen.

Als der Zirkus für den Verein unerwartet seine Zelte auf dem benachbarten Platz aufschlug hat der Verein der Stadt Mannheim mündlich signalisiert, dass man im Vorstand beratschlagen wird, ob es seitens des Vereins möglich sein kann, Strom und Wasser gegen Vorkasse zur Verfügung zu stellen. Einstimmig wurde beschlossen, dass der Reiterverein aufgrund seiner a) eigenen Probleme, b) seiner schlechten Wasserleitungen und c) seiner mangelnden Stromleitungen keine Möglichkeit hat, Strom und Wasser zur Verfügung zu stellen.

 

Bedauerlicherweise wird immer wieder behauptet, der Reiterverein Mannheim Vogelstang-Wallstadt würde entgegen seiner Zusagen, dem Zirkus keinen Strom und Wasser zur Verfügung stellen. Eine solche Zusage wurde nie gegeben. 

Durch die Stürme und die vielen Starkregen die vergangenen Tage war das ganze eigene Gelände voller Äste, es gab kaputte Stromzäune und sogar das Gebäude stand unter Wasser. Die Stadt Mannheim hat ganz schnell an Bäumen Gefahrenstellen beseitigt (hierfür vielen lieben Dank!) und die Mitglieder mussten Zäune reparieren und Wasser aus dem Gebäude schöpfen. Wir sind gerade an den Vorbereitungen zu unserem Tag der offenen Tür am 01. Juli 2018, der wieder eine tolle Veranstaltung für die ganze Familie wird.

Der Vorstand

  

04.06.2018

Arbeitseinsätze vor dem Tag der offenen Tür

Samstag, den 23.06.2018, 11:00 bis 16:00 Uhr (Grünschnitt, Unkraut, Pergola etc.)

Sonntag, den 24.06.2018 ab 11:00 Uhr (weitere Aufräumarbeiten etc.)

Samstag, den 30.06.2018, 11:00 bis 16:00 Uhr (restliche Vorbereitungen für den Tag der offenen Tür)

 

Wie jedes Mal können sich die Mitglieder informieren (es wird auch wieder ein Plan ausgehängt), was zu tun ist. Die Arbeiten können meist auch außerhalb dieser Termine gemacht werden.

Zum Beispiel


- Unkraut vor dem Haus entfernen
- Große Plakate am Verein aushängen
- Kleine Plakate in den Kindergärten und Geschäften verteilen
- Rasen mähen
- Den Platz vom Unkraut befreien (was rein wächst)
- Müll einsammeln, besonders vor und auf dem Gelände
- Den Raucherplatz neu gestalten

Direkt vor der Veranstaltung müssen die Möbel geputzt und aufgestellt werden. Auch Absperrungen sind notwendig. In den Stall und an die Zäune darf niemand ohne Begleitung. Es ist zur eigenen Sicherheit.

 

30.05.2018

Ponyreiten am Sonntag, den 03. Juni 2018

Wie jeden ersten Sonntag findet das beliebte Ponyreiten zwischen 15 und 16 Uhr auf unserer Anlage statt. Auf großen und auf kleinen Pferden dürfen die Kleinen geführt reiten. Wir freuen uns auf viele Kinder!

 

Und am 01. Juli ist unser Tag der offenen Tür! Ab 12 Uhr Ponyreiten, ab 13 Uhr Programm. Für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt.

 

05.05.2018

Koppeleröffnung wieder mit vielen Mitgliedern

Wie jedes Jahr wurde die Koppeleröffnung, der Beginn der Grassaison für die Pferde, mit einen großen Frühstücksbuffet gefeiert. Jeder brachte etwas mit und dadurch war auch für jeden etwas dabei. Mehr als 30 Mitglieder und Verwandte saßen gemütlich zusammen. Es konnte sogar ein neues Mitglied geworben werden. Nach dem Frühstück erhielten alle Interessierten eine Einweisung in den Umgang mit den Ponys. Reitlehrerin Liane Furche erklärte ausführlich alles rund um die Ponys, wie z. B. die gleichen Kommandos und dass keine Leckerlies gefüttert werden sollen. Die Ponys müssen sich erst an alles gewöhnen und sollen nur Heu fressen. Das Interesse war erwartungsgemäß sehr groß!

01.05.2018

Ponyreiten am Sonntag, den 06. Mai 2018, 15.00 Uhr

Wie angekündigt findet am ersten Sonntag im Mai das beliebte Ponyreiten statt. Die Kleinen dürfen zwischen 15 und 16 Uhr auf großen und auf kleinen Pferden geführt reiten. Ein toller Ausflug für die ganze Familie. Jasmin Schenk freut sich auf Sie.

 

27.04.2018

Hanna und Hilde

Hallo

Wir würden uns gerne vorstellen. Wir, das sind Hanna und Hilde. Wir sind zwei Shetlandpony- Stuten, Neuzugänge im Reitverein Mannheim-Vogelstang- Wallstadt. Wir sind zwar erst 4 Jahre alt, aber durchaus ausgewachsen- was man nicht unbedingt meinen könnte, denn groß sind wir nicht gerade, aber das hat durchaus seinen Sinn.Die Tierärztin sagt, andere von uns gehen in dem Alter schon auf Turniere – die wollen wohl angeben oder haben so richtig Ehrgeiz. Stellt euch das mal vor! Wir dagegen haben alle Zeit der Welt und dürfen uns gechillt die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und unsere Umgebung beobachten. Wir müssen ja erst einmal alles kennenlernen, Vertrauen aufbauen und neue Freundschaften knüpfen! Wenn wir uns dann eingelebt haben, wollen wir natürlich auch Neues lernen und mit euch arbeiten- wird nämlich auf die Dauer langweilig, wenn man immer Ferien hat, oder? Und damit nicht einer "hü" und der andere "hot" sagt und wir nur noch Bahnhofverstehen, ist es ganz wichtig, dass ihr euch absprecht und euch von so richtigen Pferdekennern erklären lasst, wie das mit uns Ponys funktioniert. Stellt euch mal vor, eure Mama und euer Papa würden sich so gar nicht absprechen, dann wüsstet ihr auch nicht, wo es langgeht! Wir sind sehr gelehrig und freuen uns auf neue Herausforderungen, nur zu schnell darf es nicht gehen- ihr könnt ja auch nicht von heute auf morgen bis 1000 rechnen und verschiedene Sprachen sprechen. Und es dürfen nicht zu viele auf einmal um uns herum sein, sonst fühlen wir uns nicht wohl – oder wollt ihr 4 oder 5 Lehrer auf einmal haben, die alle etwas von euch verlangen? Wir sind uns aber sehr sicher, dass wir das große Los gezogen haben- alle sind total nett zu uns – die großen Pferde gucken zwar noch etwas komisch aus der Wäsche- haben wohl noch nie so tolle Exemplare wie uns gesehen – aber das sind wir gewohnt. Und wenn wir dann etwas älter sind und ganz viele, tolle Sachen gelernt haben, dann sind wir auch bereit, die Kleinsten von euch zu tragen, uns von den Kleineren führen, putzen und knuddeln zu lassen und Spaß mit euch zu haben. Und wir können dazu beitragen, dass ihr alle, auch die Kleineren und Jüngeren von euch, von Anfang an den richtigen Umgang mit uns Ponies und Pferden lernt – und das ist doch etwas wert, oder? Das kann nicht jeder von sich behaupten, schon so früh zum kleinen Pferdeexperten zu werden!!!(CL)

20.04.2018

Die nächsten internen Termine


21.04.2018 - Wurmkur. Auf den Paddocks muss von Freitag bis Sonntag alles sauber sein. Am Samstag bitte wenig neues in die Boxen einstreuen, weil am Sonntag alles raus muss.

 

23.04. bis 05.05.2018 - Selbst misten, Pferde raus stellen und füttern. Ein Plan hängt aus. Bitte helft mit und tragt Euch ein.

 

28.04.2018 - 13.00 Uhr, 2 Anhänger mit Stroh werden geliefert. Hier können auch Eure Freunde und Verwandte mithelfen. Langärmelige Hemden, Handschuhe, lange Hosen und etwas zum Trinken nicht vergessen.

 

01.05.2018 - 11.00 Uhr, Koppeleröffnung. Eine Mail vom Veranstaltungsausschuss ging bereits an die Mitglieder raus.

 

03.04.2018

Frühjahrsputz am Samstag, den 07. April 2018, 10:00-15:00 Uhr

Es ist Frühling und deshalb möchten wir auch wieder einen schönen Stall und ein schönes Gelände haben. Wir würden uns daher freuen, wenn Sie beim Frühjahrsputz zum obigen Termin helfen könnten. Die Arbeiten können von Kindern und Eltern gemeinsam erbracht werden, z. B. den Stall von Spinnweben befreien, Wände und Decken säubern, Kehren und Grünschnitt. Eine Liste mit Aufgaben und Ansprechpartnern hängen wir noch aus. Unser Platzwart Emil koordiniert die Aufgaben.

 

28.03.2018

Neu auf unserer Seite: das Anmeldeformular für die passive Mitgliedschaft

Während für die aktive Mitgliedschaft meist erst der erste Termin für Voltigieren, Reiten oder die Krümelgruppe vereinbart wird, kann jeder Freund des Vereins passives Mitglied werden. Einfach das Formular ausdrucken, ausfüllen und an uns senden. Am Besten per Post an die Anschrift Auf den Ried 6, 68259 Mannheim. Aber es geht auch per Mail an mitgliederverwaltung@rv-mannheim-vo-wa.com. Die Aufnahmegebühr für Erwachsene ist einmalig 50,- Euro, der Jahresbeitrag für die passive Mitgliedschaft beträgt 45,- Euro.

Weitere Infos zur Mitgliedschaft...

Vielen Dank!

Passive Mitgliedschaft / Förderndes Mitglied
Passive_Mitgliedschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.0 KB

22.03.2018

Ostereier-Suche am 31.03.2018, 11 - 12 Uhr (interne Veranstaltung)

Die Mail an die Mitglieder hat Vorstandsmitglied Anna Ringwald bereits versandt. Wenn Sie oder Ihr Kind Mitglied in unserem Verein sind und keine Mail erhalten haben, dann melden Sie sich bitte unter veranstaltungsausschuss@rv-mannheim-vo-wa.com.

 

Liebe Mitglieder,

liebe Eltern, im Namen des

gesamten Vereins möchten wir Sie ganz herzlich am 31.03.2018 zur alljährlichen Ostereiersuche einladen. Da wir zu Beginn eine kleine Bastelaktion planen, möchten wir alle bitten, eine Schere und einen

Klebestift mitzubringen. Damit wir die notwendigen Mengen kalkulieren können, bitten wir um verbindliche Zusagen bis spätestens Freitag, den 23.03.18 17:00 Uhr per Mail. Alternativ können Sie

sich auch gerne in die Liste eintragen, welche an der Tür zur Stallgasse

aushängen wird.

Wir freuen uns schon sehr auf Sie und Ihre Kinder!

Viele Grüße

Ihr Veranstaltungsausschuss

 

09.03.2018

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen fand aktuell im Reiterstübchen statt. Bei 30 Anwesenden waren 20 Mitglieder stimmberechtigt. Neu gewählt wurden die Ämter des 1. Vorsitzenden, 2. Vorsitzenden, Kassenwart und Platzwart und auch die beiden Revisoren als Nicht-Vorstände. Die bis dato 1. Vorsitzende Sandra Sauer und die 2. Vorsitzende Geraldine Meuret legten ihr Amt nieder. Beide bleiben aber dem Verein treu: Sandra als Revisorin und Geraldine weiterhin als Reitlehrerin. Das Amt des Platzwartes war seit der letzten Jahreshauptversammlung nicht besetzt. Die Revisoren wurden fristgerecht neu gewählt. Hier stellte sich Inga Ruinier nicht mehr zur Wahl zur Verfügung, bleibt uns aber als Voltigier-Trainerin erhalten.

Wir haben an diesem Abend ein neues Mitglied gewinnen können: Norbert Büttner, unser Emil, der bereits vergangenes Jahr viel geholfen hatte. Sandra Sauer bedankte sich nochmals bei allen Helfern die tatkräftig im vergangen Jahr geholfen hatten. Der neuen Satzung, die allen Mitgliedern mit der Einladung zugeschickt wurde, wurde zugestimmt.

 

Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:

 

1. Vorsitzende: Sybille Klingenspohr

2. Vorsitzende: Stefanie Will-Fischer

Kassenwartin: Claudia Leger

Schriftführerin: Tanja Reitermann

Mitgliederverwaltung: Nadja Steinkuhle

Schulpferdewartin: Tamara Lacina

Veranstaltungsausschuss: Kristin Klaas und Anna Ringwald

Platzwart: Norbert Büttner (unser Emil)

Jungendwart: derzeit nicht besetzt (wird in der Jugendversammlung gewählt.)

 

Die Revisorinnen sind: Daniela Jutt und Sandra Sauer

 

Wir wünschen allen bisherigen und neuen Vorstände und den Revisorinnen viel Erfolg bei der Vereinsarbeit!

 

08.03.2018

Wir suchen Pferdepfleger/innen

Aktuell suchen wir für alle Pferde Pferdepfleger/innen. Tobi, Casper, Harry und Silas sind tolle Schulpferde. Sie sind alle Wallache. Tobi ist gescheckt, Casper ist weiss, Harry ist braun und Silas ist schwarz. Tobi und Silas sind große Ponys und Casper und Harry sind Großpferde. Am Nachmittag vor dem Reit- oder Voltigierunterricht werden sie geputzt. Manchmal geht es auch zu einem Spaziergang um die Felder. Jetzt gibt es aktuell die Möglichkeit, sich bei einem Gespräch zu informieren. Dieses Angebot ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Am Freitag, den 09.03.2018 um 17.45 Uhr spricht Schulpferdewartin Tamara Lacina mit den aktuellen Pfergerinnen und steht für Fragen zur Verfügung. Auch über das Kontaktformular in Kontakt.

 

05.02.2018

Die ersten Termine 2018 stehen fest!

Die ersten Termine 2018 wurden aktuell vom Vorstand festgelegt. Es folgen kurzfristig aber weitere Termine. Also immer mal reinschauen. Besonders zu beachten sind die Termine für das Pony-Reiten jeden ersten Sonntag im Monat. Am 09. März findet die Jahreshauptversammlung statt. Jedes Mitglied erhält eine Einladung. An Ostern gibt es die Ostereier-Suche und eine Reiterhof-Woche. Weitere Termine...

 

26.01.2018

Reiterhofferien 2018 - jetzt Plätze sichern!

Die Termine stehen endlich fest. Wir haben auch die Preise reduziert! Sichern Sie jetzt Ihrem Kind ein unvergessliches Abenteuer auf 4 Beinen!

Weiterlesen..

 

 

 

 

Berichte und Informationen aus 2017